Versorgung der Kommunen mit Jod-Tabletten

Nach jüngsten Presseberichterstattungen hat die nordrhein-westfälische Landesregierung flächendeckend für alle Schwangeren und Minderjährigen in Kommunen im Umkreis von 100 Kilometern des Kernkraftwerks Tihange in Belgien Jod-Tabletten als Vorsorge für einen nicht auszuschließenden atomaren Störfall geordert. Inwieweit die Jod-Tabletten im Ernstfall tatsächlich die Bevölkerung schützen, ist umstritten.

 


Weiterlesen …

Versorgung der Kommunen mit Jod-Tabletten

Nach jüngsten Presseberichterstattungen hat die nordrhein-westfälische Landesregierung flächendeckend für alle Schwangeren und Minderjährigen in Kommunen im Umkreis von 100 Kilometern des Kernkraftwerks Tihange in Belgien Jod-Tabletten als Vorsorge für einen nicht auszuschließenden atomaren Störfall geordert. Inwieweit die Jod-Tabletten im Ernstfall tatsächlich die Bevölkerung schützen, ist umstritten.

 


Weiterlesen …

Gebührenpflicht in der Lebensmittelüberwachung

Mit Wirkung zum 14. Mai 2016 hat die rot-grüne Landesregierung eine Gebührenpflicht für Regelkontrollen in der Lebensmittelüberwachung eingeführt. Bei der Expertenanhörung im Landtag hatte sich allerdings die große Mehrheit der Experten dagegen ausgesprochen. Insbesondere kleine und mittlere Betriebe können durch die Pflichtgebühren belastet werden.

Hierzu haben mein Kollege Ralph Bombis und ich eine Kleine Anfrage gestellt. Die Antwort der Landesregierung steht noch aus.

Unwetter zerlegt Windrad

Ein Unwetter hat in Ostwestfalen am Abend des 22. Mai 2016 erhebliche Schäden verursacht. Unteranderem wurde eine Windkraftanlage in der Nähe der B68 zwischen Paderborn und Borchen zerstört. Trümmerteile seien bis zu 250 Meter weit geschleudert worden und steckten in einem Feld. Laut WDR wird vermutet, dass starke Windböen oder Blitzeinschlag die Anlage zerstört hätten.

Mein Kollege Dietmar Brockes und ich haben die Landesregierung dazu in einer Kleinen Anfrage befragt. Die Antwort steht noch aus.

Twitter @henninghoene

  • 29.05.2016 Wäre @JB17Official mein Nachbar, würde ich abfeiern. Wäre es AfD-Gauland, wäre Umzugsunternehmen auf Kurzwahl. https://t.co/bX3FixtGdb
  • 28.05.2016 RT @EhlertInfo: Dank an #Focus für das Debattentthema #Handwerk und der Chance, dazu schreiben zu dürfen. @UReitz https://t.co/GjfIyGatQK

Aktuelle Termine

, 14:00 Uhr

Anhörung Landesnaturschutzgesetz

, 11:00 Uhr

Landtagsfraktion

, 19:30 – 19:00 Uhr

Bezirksvorstand