Aktuelles aus dem Münsterland

Ihre Stimme für Europa!

Am Sonntag, dem 26. Mai, findet die Europawahl statt. Es wird eine richtungsweisende Wahl für die Zukunft der Europäischen Union. Es gilt, eine europaskeptische Mehrheit im Europäischen Parlament zu verhindern. Nur so können wir die EU weiterentwickeln und ihre Chancen nutzen. Darum rufe ich Sie auf, am Sonntag wählen zu gehen!


Weiterlesen …

„Sportplatz Kommune – Kinder- und Jugendsport fördern in NRW!“: Die zweite Runde ist eröffnet!

Nach einem erfolgreichen Start des gemeinsamen Projektes „Sportplatz Kommune – Kinder- und Jugendsport fördern in NRW“ des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (LSB) und der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen geht das Projekt nun in die zweite Runde. Ab sofort können sich bis zu 40 weitere Kommunen für die zweite Bewerbungswelle mit interessanten Vorschlägen anmelden, um den Kinder- und Jugendsport vor Ort mit neuen Angeboten zu bereichern.


Weiterlesen …

Theater Münster erhält NRW-Finanzförderung

Das Theater Münster gehört zu den 13 kommunalen Theatern und Orchestern, die mit dem erstmals ausgeschriebenen Programm „Neue Wege“ vom Land NRW gefördert werden. "Das ist ein großer Erfolg für das Theater Münster und ein Aushängeschild für unsere Stadt", erklärt der FDP-Landtagsabgeordnete Henning Höne.


Weiterlesen …

Land investiert in den kommunalen Straßenbau

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat das Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus für 2019 veröffentlicht. Der Coesfelder FDP-Landtagsabgeordnete Henning Höne erklärt: „Wie versprochen richtet das Land in Regierungsverantwortung von FDP und CDU die Verkehrspolitik im Land weiter neu aus. Wir begrüßen, dass mit insgesamt 3,18 Mio. Euro auch kommunale Bauprojekte im Kreis Coesfeld gefördert werden. Damit werden lang erwartete Projekte endlich ermöglicht und umgesetzt.“


Weiterlesen …

Jetzt bewerben für den 10. „Jugend-Landtag“

Vom 4. bis 6. Juli 2019 wird in Düsseldorf der 10. „Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen“ stattfinden. Der Landtag NRW möchte Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah zu erleben. Der Coesfelder Landtagsabgeordnete Henning Höne ermutigt die Jugendlichen im Kreis, sich für das Format zu bewerben.


Weiterlesen …

Bund zündelt bei der Flüchtlingspolitik

Bundesfinanzminister Scholz plant, die Beteiligung des Bundes an den Flüchtlingsausgaben der Länder und Kommunen deutlich zurückzufahren. Bisher zahlte der Bund 4,7 Milliarden Euro an die Länder, künftig soll die Summe auf 1,3 Milliarden Euro schrumpfen. Länder und Kommunen laufen gegen diese Pläne sturm. Dazu erklärt Henning Höne, Parlamentarischer Geschäftsführer und kommunalpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion: „Der Bund ist für das Asylrecht zuständig und darum auch finanziell dafür verantwortlich."


Weiterlesen …

Besuch der Städtischen Realschule Lüdinghausen

Am 21. Februar 2019 war die 9. Klasse der Städtischen Realschule Lüdinghausen zu Besuch im Landtag von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Nachdem die Klasse einen Rundgang durch den Landtag gemacht sowie die Sitzung im Plenarsaal verfolgt hatte, traf sie den Coesfelder FDP-Landtagsabgeordneten Henning Höne zu einer Diskussion über aktuelle politische Themen.


Weiterlesen …

Austausch in Borken

Als gewähler Landtagsabgeordneter der Wahlkreise Coesfeld und Borken ist Henning Höne regelmäßig im Austausch mit kommunalen Vertretern vor Ort. Zuletzt traf sich Höne mit dem Landrat des Kreises Borken, Dr. Kai Zwicker. Gegenstand des Gespräches waren aktuelle kommunalpolitische Themen.