Aktuelles aus dem Münsterland

Bund zündelt bei der Flüchtlingspolitik

Bundesfinanzminister Scholz plant, die Beteiligung des Bundes an den Flüchtlingsausgaben der Länder und Kommunen deutlich zurückzufahren. Bisher zahlte der Bund 4,7 Milliarden Euro an die Länder, künftig soll die Summe auf 1,3 Milliarden Euro schrumpfen. Länder und Kommunen laufen gegen diese Pläne sturm. Dazu erklärt Henning Höne, Parlamentarischer Geschäftsführer und kommunalpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion: „Der Bund ist für das Asylrecht zuständig und darum auch finanziell dafür verantwortlich."


Weiterlesen …

Besuch der Städtischen Realschule Lüdinghausen

Am 21. Februar 2019 war die 9. Klasse der Städtischen Realschule Lüdinghausen zu Besuch im Landtag von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Nachdem die Klasse einen Rundgang durch den Landtag gemacht sowie die Sitzung im Plenarsaal verfolgt hatte, traf sie den Coesfelder FDP-Landtagsabgeordneten Henning Höne zu einer Diskussion über aktuelle politische Themen.


Weiterlesen …

Austausch in Borken

Als gewähler Landtagsabgeordneter der Wahlkreise Coesfeld und Borken ist Henning Höne regelmäßig im Austausch mit kommunalen Vertretern vor Ort. Zuletzt traf sich Höne mit dem Landrat des Kreises Borken, Dr. Kai Zwicker. Gegenstand des Gespräches waren aktuelle kommunalpolitische Themen.

Pinkwart-Besuch in Gescher

Am 30. Januar besuchte der NRW-Wirtschafts- und Digitalisierungsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten für die Kreise Borken und Coesfeld, Henning Höne, den d.velop Campus in Gescher. Nach einer Führung zeigten sich Pinkwart und Höne begeistert von dem Campus, der moderne Büroflächen und IT-Ausstattung für Unternehmen und Start-ups aus der Digitalwirtschaft bietet.


Weiterlesen …

Besuch der Freiherr-vom-Stein-Realschule

Am 23. Januar 2019 war die 10. Klasse der Freiherr-vom-Stein-Realschule aus Coesfeld zu Besuch im Landtag von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Nachdem die Klasse die Sitzung im Plenarsaal des Landtags verfolgt hatte, traf sie den Coesfelder FDP-Landtagsabgeordneten Henning Höne zu einer Diskussion über tagesaktuelle politische Themen.


Weiterlesen …

Kultur-Tour durch das Münsterland

Gemeinsam mit meinem Kollegen Lorenz Deutsch, dem kulturpolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW, habe ich eine Kultur-Tour durch das Münsterland unternommen. Stationen waren die Landesmusikakademie NRW in Heek sowie die Stadtbücherei und die Städtischen Bühnen in Münster. Die NRW-Koalition stärkt die Kultur in unserem Land. So stieg der Etat für Kultur seit Beginn der Legislaturperiode von 200 Millionen Euro (2017) auf 240 Millionen Euro (2019). Bis zum Ende der Legislaturperiode im Jahr 2022 wird der Etat voraussichtlich 300 Millionen Euro betragen - eine Stegerung um 50 Prozent im Vergleich zu 2017. Das sind gute Nachrichten für die Kultur in unserem Land!

Kommunen erhalten zusätzliche Mittel

Die Landesregierung hat heute eine aktualisierte Modellrechnung zum Gemeindefinanzierungsgesetz 2019 (GFG) vorgelegt. Das Gesamtvolumen des GFG steigt um über 5% auf rund 12,4 Milliarden Euro. Eine gute Nachricht für den Kreis Coesfeld: Gegenüber den ersten Berechnungen vom Sommer steigen die Zuweisungen.


Weiterlesen …

Münsterländer Besuchergruppe im Landtag NRW

Am 6. Oktober konnte ich gemeinsam mit meinen Münsterländer Kollegen Markus Diekhoff und Alexander Brockmeier rund 90 Besucher aus dem Münsterland im Düsseldorfer Landtag willkommen heißen. Vielen Dank für den Besuch und die engagierten Diskussionen!