Bundesparteitag: Chancen für morgen

Am heutigen Nachmittag ist der 63. ordentliche Bundesparteitag der FDP in Karlsruhe zu Ende gegangen. Der Kreisverband Coesfeld wurde von den Delegierten Daniel Fahr, Peter Moll und mir selbst vertreten.

 

Das Grundsatzprogramm ist eine gute Grundlage für die programmatische Arbeit der kommenden Jahre. Es macht deutlich, dass die FDP die Bürger in Ruhe lässt, aber nicht im Stich. Liberale wollen für Chancengerechtigkeit zum Start sorgen, nicht für Gleichmacherei am Ende. Das ist ein attraktives und faires Angebot für freie und individuelle Lebensentwürfe.

Zurück