Hygiene-Ampel ist Irreführung

Zur heutigen Vorstellung der Hygiene-Ampel durch die Landesregierung erklärt der Verbraucherschutzpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Henning Höne: „Das Kontrollbarometer von Umweltminister Remmel ist purer Aktionismus. Aussagekräftige Bewertungsergebnisse der insgesamt 32 Prüfkriterien in 10 verschiedenen Kategorien lassen sich nicht einfach mit drei Ampelfarben zutreffend darstellen. Wer das behauptet, propagiert verfälschende Vereinfachungen und gaukelt Transparenz lediglich vor.

Beispielsweise werden fehlende Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen geringer geahndet als mancher bloßer Dokumentationsverstoß. Die Hygiene-Ampel ist keine Orientierungshilfe, wenn solche Betriebe trotzdem das Ergebnis 'grün' erhalten können. Rot-Grün schafft mit ihr keine Klarheit, sondern betreibt bewusste Irreführung der Verbraucher.“

Zurück