Höne zu Gast bei Bayer CropScience

Am vergangenen Dienstag besuchte Henning Höne gemeinsam mit seinem Landtagskollegen Karlheinz Busen, landwirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Bayer CropScience in Monheim. Dort informierten sie sich über die Arbeit in den Tätigkeitsbereichen der Division: Pflanzenschutz, Saatgut, Tiergesundheit.

Höne zeigte sich beeindruckt von der Innovationskraft bei CropScience: „Ohne eine effiziente Landwirtschaft wird die Ernährung der Weltbevölkerung nicht gelingen. Forschung und Technologie stellen dabei keine Probleme dar. Sie sind die Lösung für die Herausforderungen unserer Zeit. Es ist beeindruckend, was alles möglich ist und was zukünftig möglich sein wird. Wir können stolz sein mit Bayer einen weltweit führenden Konzern im Bereich Agrartechnik und Tiergesundheit in Nordrhein-Westfalen zu haben.“

Zurück