Zu Besuch bei der Radwelt Coesfeld

Der Coesfelder Landtagsabgeordneter Henning Höne besichtigte am 4. Mai 2017 das Unternehmen "Radwelt Coesfeld GmbH", welches seinen Strom seit gut einem Jahr aus der eigenen Solaranlage bezieht. Mittlerweile ist das Unternehmen zu einem Drittel energieautark und will sein Engagement für die Energiewende noch ausbauen.

 

Höne, der der Einladung des Geschäftsführer, Christian Baumeister, und des LEE NRW gerne gefolgt war, resümiert: "Ich finde es klasse, dass die Radwelt Coesfeld die Initiative ergriffen hat und mit diesem Projekt gleichzeitig etwas für die Umwelt und für das Unternehmen tut. Daran sehen wir aber auch, dass wir dringend an den Rahmenbedingungen für unternehmenden Eigenverbrauch arbeiten müssen. Unsachgerechte Umlagen und Belastungen gehören hier abgeschafft, damit mehr Unternehmer wie Herr Baumeister dieses Potenzial für sich entdecken können."

Den Presseartikel des LEE NRW zu dem gemeinsamen Besuch finden Sie hier.

Zurück