Jubiläum der Deutsch-Britischen Gesellschaft

Foto: Landtag NRW / Kai Kitschenberg

Am 12. März 2019 haben der Landtag Nordrhein-Westfalen und die Deutsch-Britische Gesellschaft das 70-jährige Bestehen der Gesellschaft gefeiert. Auf Einladung des Landtagspräsidenten André Kuper kamen rund 100 Gäste in das Parlamentsgebäude am Rhein.

Die Redner aus Politik und Gesellschaft waren der einhelligen Meinung, dass insbesondere angesichts des bevorstehenden EU-Austritts des Vereinigten Königreichs die Partnerschaft zwischen NRW und Großbritannien gepflegt und weiter ausgebaut werden müsse. Auch Henning Höne, Vorsitzender der Parlamentariergruppe Großbritannien, rief in seiner Rede dazu auf, den zwischenmenschlichen Austausch wo immer möglich zu fördern. Ansatzpunkte böten insbesondere Städtepartnerschaften und Austauschprogramme zwischen Schulen und Universitäten, aber auch zwischen Ausbildungsbetrieben.

Foto: Landtag NRW / Kai Kitschenberg

Zurück