Nachrichten Archiv

Kultur-Tour durch das Münsterland

Gemeinsam mit meinem Kollegen Lorenz Deutsch, dem kulturpolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW, habe ich eine Kultur-Tour durch das Münsterland unternommen. Stationen waren die Landesmusikakademie NRW in Heek sowie die Stadtbücherei und die Städtischen Bühnen in Münster. Die NRW-Koalition stärkt die Kultur in unserem Land. So stieg der Etat für Kultur seit Beginn der Legislaturperiode von 200 Millionen Euro (2017) auf 240 Millionen Euro (2019). Bis zum Ende der Legislaturperiode im Jahr 2022 wird der Etat voraussichtlich 300 Millionen Euro betragen - eine Stegerung um 50 Prozent im Vergleich zu 2017. Das sind gute Nachrichten für die Kultur in unserem Land!

Veröffentlicht: 

Meilenstein für Qualität der frühkindlichen Bildung

NRW schmiedet einen Pakt für Kinder und Familien. Die Landesregierung aus CDU und FDP sorgt für die auskömmliche Finanzierung der Kindertagesstätten, steigert die Qualität der frühkindlichen Bildung und entlastet Familien. Familienminister Joachim Stamp (FDP) hat die Pläne in dieser Woche vorgestellt. „Das sind tolle Nachrichten für Familien und unsere Kitas“, erklärt Henning Höne, Landtagsabgeordneter der FDP.

Veröffentlicht: 
Weiterlesen …

Politiker im Austausch mit Wirtschaftsjunioren

Am 27. und 28. November stand im Landtag das Projekt „Know-How-Transfer“ der Wirtschaftsjunioren Nordrhein-Westfalen auf dem Programm. Die Wirtschaftsjunioren sind junge Unternehmen und Führungskräfte im Alter bis 40 Jahre aus allen Bereichen der Wirtschaft, die das Ziel haben, die Akzeptanz für unternehmerisches Handeln zu erhöhen und die zukünftige Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik aktiv mitzugestalten.

Veröffentlicht: 
Weiterlesen …

Höne als VLK-Schatzmeister bestätigt

Der Kreisvorsitzende der FDP Coesfeld Henning Höne ist als Schatzmeister der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in Nordrhein-Westfalen (VLK NRW) wiedergewählt worden.

Veröffentlicht: 
Weiterlesen …

Stichwahl: Inhalte statt Polemik

In einer Aktuellen Stunde befasste sich der Landtag mit der Stichwahl für (Ober-)Bürgermeister und Landräte. Schnell wurde deutlich: Die Opposition hat kein Interesse an einer inhaltlichen Diskussion – ihr geht es einzig und allein um strategische Aspekte und parteipolitische Geländegewinne. Das ist mir zu einfach.

Veröffentlicht: 
Weiterlesen …

Kommunen erhalten zusätzliche Mittel

Die Landesregierung hat heute eine aktualisierte Modellrechnung zum Gemeindefinanzierungsgesetz 2019 (GFG) vorgelegt. Das Gesamtvolumen des GFG steigt um über 5% auf rund 12,4 Milliarden Euro. Eine gute Nachricht für den Kreis Coesfeld: Gegenüber den ersten Berechnungen vom Sommer steigen die Zuweisungen.

Veröffentlicht: 
Weiterlesen …

Ausführliche Informationen zum GFG 2019

Rund 12,4 Milliarden Euro werden über das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2019 des Landes Nordrhein-Westfalen an die Kommunen verteilt. Über so viel Geld wird im Landtag und in der kommunalen Familie viel diskutiert. Es lohnt darum ein genauerer Blick: Was hat sich verändert? Was ist neu? Welche Ziele verbindet die NRW-Koalition mit den Gesetzesmaßnahmen?

Veröffentlicht: 
Weiterlesen …

Fraktionsvorstand vor einem Jahr gewählt

Vor einem Jahr wurde Christof Rasche als Fraktionsvorsitzender und Henning Höne als Parlamentarischer Geschäftsführer gewählt. Zusammen mit den drei stellvertretenden Vorsitzenden Ralf Witzel, Marcel Hafke und Marc Lürbke sowie der Vizepräsidentin des Landtags Angela Freimuth, bilden diese den Vorstand der Fraktion. Christof Rasche und Henning Höne erklärten, dass sie sich auf die weitere Zusammenarbeit für die FDP-Fraktion und NRW-Koalition freuen.

Veröffentlicht: