Beiträge zum Thema Internationales

Austausch mit der Internationalen Akademie für Führungskräfte (IAF)

Mit einer Gruppe der Internationalen Akademie für Führungskräfte habe ich über das Thema "Political Branding" und die Entwicklung der FDP in den letzten Jahren gesprochen. Dabei habe ich darüber berichtet, wie sich die Freien Demokraten erneuert haben und welche Anstrengungen dazu notwendig waren. In dieser Zeit haben wir uns auch viel von der Arbeit internationaler, liberaler Organisationen inspirieren lassen. Mitglieder mancher dieser Organisationen waren ebenfalls vor Ort.


Weiterlesen ...

US-Studiendelegation im Landtag

Am 06. Januar 2017 besuchten 17 Studierende der University of Minnesota im Rahmen einer zweiwöchigen Studienreise den Landtag NRW. Gemeinsam mit meinen Kollegen der anderen im Landtag vertretenen Parteien diskutierte ich mit der interessierten Gruppe über die Energiewende und deren Umsetzung in NRW, das Klimaschutzgesetz und den Klimaschutzplan sowie deren Auswirkung auf den Industriestandort NRW.


Weiterlesen ...

Reiseblog - Delegationsreise in die USA

In der ersten Woche der Herbstpause bin ich als Mitglied einer Delegation der Parlamentariergruppe NRW-USA an der Westküste der Vereinigten Staaten unterwegs. Wir wollen die heiße Wahlkampfphase vor Ort begutachten und uns unter anderem in den Bereichen Wirtschaft, Gesundheit und Sport austauschen. Wie auch bei ähnlichen Delegationen in der Vergangenheit werde ich hier ein wenig berichten.


Weiterlesen ...

TTIP: Die wahren Interessen von Greenpeace und Co

Mit großem Getöse hat Greenpeace unter dem Titel #TTIPLeaks Dokumente aus den Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP veröffentlicht. Es kam, wie es geplant war: Eine Welle der Empörung schwappte durch die politische Öffentlichkeit. Greenpeace und seine Verbündeten fühlten sich in ihren Vorurteilen bestätigt: Die USA planten mit diesem Abkommen den Sturz von Umwelt-, Klima- und Verbraucherschutz in Europa. Es ginge um die Interessen „der Konzerne“, sonst nichts. Für diese Art von Argumentation gibt es nur ein Wort: Unfug!


Weiterlesen ...

Bonner Freiheitsforum

Auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit NRW fand am 22.10.2015 das 1. Bonner Freiheitsforum statt. Das Thema: Menschenrechte als Voraussetzung für eine Wiedervereinigung von Nordkorea.

In meinem Impuls habe ich unter anderem Egon Bahr zitiert: „Das Vertrauen darauf, dass unsere Welt die bessere ist, […] die sich durchsetzen wird, macht den Versuch denkbar, sich selbst und die andere Seite zu öffnen und die bisherigen Befreiungsvorstellungen zurückzustellen.“


Weiterlesen ...

US-Delegation im Landtag

Eine Delegation des Büros der Friedrich-Naumann-Stiftung in Washington D.C. hat am Rande der Plenarsitzung den Landtag besucht. Mit den Teilnehmern, die bei Parteien und Think-Tanks in den USA arbeiten, habe ich zwei Stunden über die Unterschiede zwischen den politischen Systemen in den USA und Deutschland diskutiert. Über den Besuch habe ich mich sehr gefreut, der Austausch war sehr spannend. Insbesondere die Einschätzungen zur anstehenden Präsidentschaftswahl in den USA von Praktikern helfen, die Lage in den USA besser zu verstehen.


Weiterlesen ...

NCSL in Seattle

In der ersten Augustwoche habe ich - nach 2012 - zum zweiten Mal an einer Legislative Summit der NCSL (National Conference of State Legislators) teilgenommen. Tagungsort war Seattle. Ich war Mitglied einer sechsköpfigen Delegation der Friedrich-Naumann-Stiftung und der Wolfgang-Döring-Stiftung. Über meine Erfahrungen auf der Konferenz habe ich natürlich gebloggt - nähere Eindrücke erhalten Sie hier.


Weiterlesen ...

Reise-Blog: NCSL 2015

Nach 2013 (Atlanta) nehme ich vom 2. bis 7. August zum zweiten Mal an der Legislative Summit der NCSL (National Conference of State Legislators) teil. Tagungsort ist in diesem Jahr Seattle. An der Konferenz nehmen fast 6.000 Abgeordnete und Mitarbeiter teil, darunter gut 300 internationale Teilnehmer von allen Kontinenten. Da fällt es leicht, neue Kontakte zu knüpfen, von denen die eigene Arbeit zu einem späteren Zeitpunkt profitieren kann.

Auf der Konferenz gibt es eine fast unüberschaubare Anzahl von Themen und Workshops - als Teilnehmer fällt es oft schwer, sich das eigene Programm zusammenzustellen. In meinem Reiseblog möchte ich einen kurzen Überblick über mein Programm geben.


Weiterlesen ...

Jeju-Forum in Südkorea

Vom 18. bis zum 24. Mai war ich auf Einladung der Friedrich Naumann Stiftung Südkorea. Zunächst stand in der Hauptstadt Seoul eine Diskussion mit Studenten auf der Agenda. Ab dem 20. Mai war ich beim Jeju Forum for Peace and Prosperity. Hier veranstaltete die Stiftung im Rahmen des Forums eine Diskussion zu der Frage, warum sich Umweltschutz und Marktwirtschaft lieben sollten.


Weiterlesen ...

Internationale Führungskräfte zu Gast im Landtag NRW

Heute haben mich liberale Fach- und Führungskräfte aus Asien, Europa, Amerika und Afrika im Landtag besucht. Die Gruppe ist im Rahmen der Internationalen Akademie für Fach- und Führungskräfte der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit für zehn Tage in Deutschland.


Weiterlesen ...

Austausch mit brasilianischer Delegation zur Bioökonomik

Am heutigen Plenartag haben sich verschiedene Mitglieder des Umweltausschusses und der Enquettekommisson zur Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen zu einem Dialog zur "Bioökonomik" mit einer Delegation aus Politik und Wissenschaft aus Brasilien getroffen. Deutschland hat enge wirtschaftliche Verbindungen zu Brasilien. Brasilien verfolgt aktuell das Ziel, bis 2023 zu den Top5 im Bereich der Bioökonomie aufzusteigen.


Weiterlesen ...

Reise-Blog: Parlamentariergruppe NRW-USA

Die Parlamentariergruppe NRW-USA macht eine Delegationsreise nach Washigton DC, Philadelphia und New York City um sich mit politischen Verbänden und Vertreten über aktuelle Probleme und Fragestellungen zu disktutieren.


Weiterlesen ...

Reise-Blog Mongolei: Climate Change Youth Camp

Das Climate Change Communications Youth Seminar & Climate Change Youth Camp ist eine Konferenz des Council of Asian Liberals and Democrats. Dort findet, mit verschiedenen Vertretern aus unterschiedlichen Ländern, ein Austausch über die Herausforderungen in der Umwelt- und Klimapolitik statt. Als umweltpolitischer Sprecher gebe ich einen Input aus deutscher liberaler Perspektive.

Fotos von der Reise gibt es im Facebook-Album.


Weiterlesen ...

Gespräch mit US-Generalkonsul Hubler

Der heutige Plenartag startete mit einem Arbeitsfrühstück. Mitglieder der FDP-Landtagsfraktion trafen sich mit dem Generalkonsul der USA in Düsseldorf, Stephen Hubler. Wir haben das Verhältnis zwischen den USA und Deutschland vor dem Hintergrund der NSA-Affäre besprochen. Mich hat besonders interessiert, ob es in den USA durch die Affäre ein Umdenken in Bezug auf die Balance zwischen Freiheit und Sicherheit gibt. Leichte Tendenzen scheinen erfreulicherweise erkennbar zu sein.


Weiterlesen ...

Höne informierte sich in Atlanta über Fracking

„Build strong states“. Unter diesem Motto findet in den USA in jedem Jahr die „Legislative Summit“ der „National Conference of State Legislatures“ statt. Dieser überparteiliche Verband unterstützt Parlamentarier in den Bundesstaaten der USA und vertritt diese gegenüber der Bundesregierung in Washington D.C. An der Jahreskonferenz nehmen fast 5.000 Parlamentarier und Mitarbeiter teil, unter ihnen auch fast 300 internationale Teilnehmer.

 


Weiterlesen ...

Reise-Blog NCSL 2013: Build strong states

In diesem Jahr nehme ich erstmalig als Mitglied einer achtköpfigen deutschen Delegation der Wolfgang-Döring-Stiftung an der "National Conference of State Legislatures" (www.ncsl.org) teil. Die NCSL tagt ein Mal pro Jahr als große Konferenz, bei der Abgeordnete aus allen Parlamenten der US-Bundesstaaten in zahlreichen Workshops aktuelle Themen und Entwicklungen parteiübergreifend diskutieren. An der Konferenz, die in Atlanta tagt, nehmen insgesamt auch gut 200 internationale Gäste teil.


Weiterlesen ...

Höne zu Gast bei stellv. US-Generalkonsulin

Der FDP-Landtagsabgeordnete Henning Höne besuchte jetzt die stellvertretende Generalkonsulin Sarita Glassburner-Moen im Generalkonsulat der USA in Düsseldorf. Bei dem Gedankenaustausch waren sich beide einig, dass die freundschaftlichen Verbindungen zwischen den USA und NRW weiter ausgebaut werden sollten. Eine wichtige Rolle nimmt dabei der Dialog zwischen Vertretern der jungen Generation ein, den das Konsulat in ganz NRW betreibt und der von Höne sehr begrüßt wird.

 


Weiterlesen ...

Internationales Seminar der Friedrich-Naumann-Stiftung im Landtag

Heute habe ich mich zu einem Gedankenaustausch mit dem internationalen Seminar der Friedrich-Naumann-Stiftung im Landtag zu einem Gedankenaustausch getroffen. Mit den Teilnehmern aus allen Teilen der Welt habe ich mich insbesondere über das Thema: "Junge Menschen im Parlament" unterhalten.


Weiterlesen ...

Delegationsreise in China

Auf Einladung der Internationalen Abteilung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei habe ich als Mitglied einer FDP-Delegation vom 15.-21. Juli 2012 China besucht. Die Delegation bestand aus jeweils drei liberalen Bundestags- und Landtagsabgeordneten und wurde von Christian Lindner geleitet.


Weiterlesen ...