Aktuelles aus dem Münsterland

Windkraft im Münsterland – Ausbau erneuerbarer Energien in NRW

Der ländliche Raum im Münsterland bietet grundsätzlich die Fläche und die Gegebenheiten für die effiziente Nutzung von Windkraft. Dennoch ist klar, dass entsprechend Abstandsregel zu Wohn- und Nutzflächen eingehalten werden müssen. Die FDP-Landtagsfraktion NRW sowie der Landesverband der FDP in Nordrhein-Westfalen haben am 08.06.2020 eine Beschluss gefasst. Dieser stellt die Position zum Ausbau der erneuerbaren Energien in NRW dar. In diesem Kontext wird klar Stellung zur Windkraft bezogen.


Neuer Vorstand der FDP Coesfeld

Die Freien Demokraten im Kreis Coesfeld haben auf ihrem ordentlichen Kreisparteitag am 9. Juni 2020 einen neue Vorstand gewählt. Der bisherige Kreisvorsitzende Henning Höne (Coesfeld), der seit April 2008 im Amt war, hatte bereits im Vorfeld angekündigt, nicht mehr erneut für das Amt des Vorsitzenden zu kandidieren.


Öffnung und Verantwortung gehen Hand in Hand

Zu den Covid-Infektionen im Kreis Coesfeld und den Maßnahmen der Landesregierung erklärt der Landtagsabgeordnete und FDP-Kreisvorsitzende Henning Höne (33, Coesfeld):

„Die Situation bei Westfleisch hat das zügige und entschlossene Handeln von Kreis und Land notwendig gemacht. Die Konsequenzen für den Covid-Ausbruch bei Westfleisch und die dort begangenen Fehler müssen nun alle Menschen im Kreis Coesfeld tragen. Die Verschiebung der Öffnungsmaßnahmen sind schmerzhaft, aber notwendig. Die Öffnungsschritte sind nur möglich geworden, weil die überwiegende Mehrheit sich an die notwendigen und teils schmerzhaften Einschnitte ihrer Freiheit gehalten haben. Landesweit sind viele dieser harten Maßnahmen nicht mehr notwendig und sie sind auch nicht mehr verhältnismäßig. Daher müssen sie Schritt für Schritt aufgehoben werden, das haben wir Freie Demokraten stets gefordert. Ich bedauere zutiefst, dass wir im Kreis Coesfeld noch länger Geduld aufbringen müssen.


Henning Höne kandidiert nicht erneut für FDP-Kreisvorsitz

Der Vorsitzende der Freien Demokraten im Kreis Coesfeld, Henning Höne (33, Coesfeld), hat in einer Telefonkonferenz des Kreisvorstandes und der Ortsvorsitzenden am gestrigen Abend bekannt gegeben, sich beim kommenden Kreisparteitag nicht erneut zur Wahl zu stellen. In der Telefonkonferenz schlug er die bisherige stellv. Kreisvorsitzende Sabine Schäfer (44, Lüdinghausen) als neue Kreisvorsitzende vor.


Jugendliche Seniorenbegleiter der FBS Dülmen zu Gast

Zum Zuge der Plenartage vom 12.-14.02.2020 haben 16 Jugendliche, die sich in der Familienbildungsstätte (FBS) Dülmen zu Seniorenbegleitern haben ausbilden lassen, auf Einladung von Henning Höne den Landtag von Nordrhein-Westfalen besucht.


Klasse der Freiherr-vom-Stein Realschule besucht Henning Höne

Im Zuge der Plenartage vom 22. bis 23. Januar 2020 haben Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein Realschule aus Coesfeld am vergangenen Donnerstag, den Landtag Nordrhein-Westfalen und den Abgeordneten Henning Höne besucht.


Schülerinnen und Schüler des Heriburg Gymnasiums zu Besuch

Am 11.12.2019 besuchte eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Heriburg Gymnasiums aus Coesfeld den Abgeordneten Henning Höne im Landtag von Nordrhein-Westfalen.


Know-How-Transfer mit den Wirtschaftsjunioren

Am 26. und 27.11.2019 waren Wirtschaftsjunioren (WJ) aus ganz NRW zu Gast im Landtag Nordrhein-Westfalen. Anlass war der Know-How Transfer 2019 der Wirtschaftsjunioren NRW e.V. Im Rahmen des Transfers begleitet ein Wirtschaftsjunior für zwei Tage einen Abgeordneten des Landtags.