Aktuelles aus dem Münsterland

Endlich grünes Licht für Umgehungsstraße Nottuln

Für die Umgehungsstraße Nottuln hat es am heutigen Tag endlich grünes Licht gegeben. Ich freue mich sehr über diesen Beschluss, der insbesondere für die Nottulner eine große Verkehrs- und Lärmentlastung bedeutet.


Antrittsbesuch beim LWL

Den Landschaftsverband Westfalen-Lippe kenne ich durch meine Tätigkeit als sachkundiger Bürger in der dortigen FDP-Fraktion. Jetzt bin ich mit dem LWL-Direkter Dr. Kirsch zu einem Gedankenaustausch in meiner Funktion als Landtagsabgeordneter zusammen gekommen.


Ablehnung des Landeshaushaltes 2012

Der Coesfelder FDP-Landtagsabgeordnete Henning Höne hat heute im Landtag gegen den mit rot-grüner Mehrheit beschlossenen Haushalt gestimmt. Dazu erklärt er:


Besuch einer Windkraftanlage in Billerbeck

Auf Einladung des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW e.V. hat der Coesfelder FDP-Landtagsabgeordnete Henning Höne und der örtliche FDP-Bundestagskandidat Daniel Fahr jetzt eine Windkraftanlage in Billerbeck besichtigt.


Gedankenaustausch mit dem Caritasverband Coesfeld

Der FDP-Landtagsabgeordnete Henning Höne traf sich jetzt mit Johannes Böcker,  Vorstand der Caritas im Kreis Coesfeld zu einem Gedankenaustausch.


Unternehmensbesuch Hagelschuer, Dülmen

Mit Vertretern der örtlichen FDP und unserem Bundestagskandidaten Daniel Fahr habe ich heute in Dülmen unter anderem die Firma Hagelschuer besucht. Hagelschuer ist Hersteller von Dampfkesseln, die in zahlreichen Branchen im Produktionsprozess zum Einsatz kommen.


Antrittsbesuch bei Regierungspräsident Prof. Dr. Klenke

Am 2. November habe ich mich zu einem ersten Gedankenaustausch mit dem Regierungspräsidenten in Münster, Prof. Dr. Klenke, getroffen. Begleitet wurde ich von den beiden FDP-Mitgliedern im Regionalrat, Hans-Jürgen Streich und Martin Gerhardy.


Antrittsbesuch bei Landrat Püning in Coesfeld

Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Henning Höne, stattete Landrat Konrad Püning nun seinen Antrittsbesuch als neu gewählter Landtagsabgeordneter ab. Dabei ist der Coesfelder im Kreishaus kein Unbekannter, sondern bereits seit 2009 Mitglied des Kreistages.