Aktuelles aus dem Münsterland

B64n: Rot-Grün lässt Menschen im Stich

Anfang September habe ich mit einigen Kollegen aus der FDP-Landtagsfraktion die Landesregierung in einer Kleinen Anfrage um eine Stellungnahme zur B51 und zur B64 gebeten. Die mittlerweile erschienende Antwort ist aus meiner Sicht eine Enttäuschung.


Antrittsbesuch beim LWL

Den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) kenne ich durch meine Arbeit als sachkundiger Bürger der FDP-Fraktion in der Landschaftsversammlung. Jetzt bin ich in meiner Funktion als westfälischer Landtagsabgeordneter zu einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Landschaftsversammlung Dieter Gebhard und dem Vorsitzenden der FDP-Landschaftsfraktion Stephen Paul zusammen gekommen.


Bezirksparteitag FDP Münsterland

Am heutigen Donnerstag fand in Münster ein außerordentlicher Bezirksparteitag der FDP Münsterland statt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Nominierung unserer Kandidaten für die Landesliste der FDP NRW zur Bundestagswahl 2013.


Antrittsbesuche im Münsterland

Seit dem Ende der parlamentarischen Sommerpause absolviere ich eine Reihe von Antrittsbesuchen bei Entscheidern in meinem Wahlkreis und im Münsterland. Ich möchte diese Besuche vor allem dazu nutzen Anregungen aufzunehmen, die mir bei der politischen Arbeit in Düsseldorf helfen können.


Besuch der Landwirtschaftskammer

Gestern bin ich mit Vertretern der Landwirtschaft in Coesfeld zusammengekommen.

Dabei erörterte ich mit Marianne Lammers, Geschäftsführerin der Kreisstelle der Landwirtschaftskammer im Kreis Coesfeld und  Anton Holz, stellvertretender Präsident der Landwirtschaftskammer Coesfeld sowie Raphael van der Poel, Geschäftsführer Westfälisch-Lippischer Landschaftsverband e.V. die aktuellen Entwicklungen der Landwirtschaft im Kreis Coesfeld.


Anfrage: U3-Betreuung im Münsterland

Um den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für unter dreijährige Kinder zu garantieren, muss die öffentliche Hand einen großen Kraftakt meistern. NRW ist bei der Betreuungsquote bundesweit Schlusslicht. Innerhalb des Bundeslandes gibt es allerdings große Unterschiede.


Transparenz: Kommunalpolitik im Netz

Die erste Drucksache im Landtag NRW, die unter anderem von mir initiiert wurde, ist die Kleine Anfrage 16/65. Die Anfrage befasst sich mit der Frage, welche rechtlichen Rahmenbedingungen für die Übertragung von kommunalpolitischen Gremiensitzungen bedeutend sind.


Landtagswahl: Vielen Dank!

Was für ein Wahltag! Vielen Dank für ein großartiges Ergebnis im NRW, im Kreis Coesfeld und im Münsterland! Über Listenplatz 13 bin ich am heutigen Tag in den Landtag NRW eingezogen. Darüber freue ich mich riesig!