Aktuelles aus dem Münsterland

Freie Demokraten wählen Reserveliste zum Kreistag

In einer Kreiswahlversammlung haben die Freien Demokraten am vergangenen Samstag (23.11.2019) im Hotel Weißenburg in Billerbeck die Reserveliste zur Kreistagswahl 2020 aufgestellt. Die Mitglieder wählten den Kreis- und Fraktionsvorsitzenden Henning Höne (32, Coesfeld) mit 97% der Stimmen zum Spitzenkandidaten.


Kreiswahlversammlung 23.11.2019 FDP Coesfeld

Am kommenden Samstag, den 23.11.2019 laden die Freien Demokraten im Kreis Coesfeld zur Kreiswahlversammlung ein. Diese findet ab 15 Uhr im Hotel Weißenburg (Gantweg 18, 48727 Billerbeck) statt.


Coesfelder Schülerinnen und Schüler besuchen Henning Höne MdL

Am Rande des heutigen Plenartages haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 des St. Pius Gymnasiums in Coesfeld den Landtagsabgeordneten Henning Höne MdL besucht.


KAG: Deutliche Entlastung bei Ausbaubeiträgen

Die Straßenausbaubeiträge werden reformiert. „Die NRW-Koalition wird die Beitragszahler entlasten und die daraus resultierenden Mindereinnahmen für die Kommunen kompensieren. Das ist eine gute Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger und die Kommunen“, sagt der FDP-Landtagsabgeordnete Henning Höne.


Münsterland: 41.832.115,64 Euro Integrationspauschale

Die Landesregierung hat jetzt die Verteilung der Mittel aus der Integrationspauschale für 2019 konkretisiert. Der Verteilschlüssel sieht vor, dass die Mittel anteilig nach Flüchtlingsaufnahmegesetz und Anzahl der Personen mit Wohnsitzauflage für die Kommunen berechnet werden. Zudem erhalten neben den Städten und Gemeinden dieses Jahr auch die Kreise einen Anteil für ihre koordinierenden Aufgaben.


Heimatverein Nottuln besucht Henning Höne MdL

Auf Einladung des Coesfelder FDP-Landtagsabgeordneten Henning Höne besuchte eine Gruppe des Heimatvereins Nottuln den Landtag von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf am 10.10.2019.


FDP-Landtagsfraktion zieht Halbzeitbilanz in Senden

Fünf Stationen in ganz Nordrhein-Westfalen hat die FDP-Landtagsfraktion zur Mitte der Legislaturperiode besucht, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über bisher Erreichtes und die Herausforderungen der Zukunft zu sprechen. Bei der Abschlussveranstaltung in Senden war FDP-Generalsekretärin als Ehrengast dabei und stellt der NRW-Koalition aus FDP und CDU ein gutes Zeugnis aus.


KiBiz-Pläne von Minister Stamp erhalten Zuspruch

Im Familienausschuss des Landtags fand am Montag eine ganztägige Sachverständigenanhörung zur geplanten Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) statt. Henning Höne freut sich über Zuspruch und konstruktive Anregungen: „Das grundsätzlich positive Echo in der Anhörung zeigt, dass die KiBiz-Reform zu Verbesserungen in der Kinderbetreuung führen wird.“