Volles Haus beim Aschermittwoch

Frenkings Tenne platze zum 13. Liberalen Aschermittwoch der FDP im Kreis Coesfeld aus allen Nähten. Über 150 Gäste aus dem ganzen Münsterland waren der Einladung von Bezirks- und Kreisverband nach Ascheberg gefolgt.

 

Nach einem für die FDP sehr schwierigen Jahr 2011 war nach der Entscheidung für Joachim Gauck am Karnevalswochenende eine starke Aufbruchstimmung unter den Gästen zu spüren. Wie auch in den vergangenen Jahren war es an mir, die Veranstaltung zu eröffnen und die Gäste mit einer kurzen Rede zu begrüßen.

Hauptredner an diesem Abend aber waren Christian Lindner und Daniel Bahr. Sie verschafften den Gästen einen bissigen Überblick zur politischen Lage in Nordrhein-Westfalen und im Bund. Unterstützt wurde die Stimmung wie üblich durch die "2-Takter".

Es war ein toller Abend und für die Kreis-FDP ein starker Start in das politische Jahre 2012.

Links: Ausführlicher Bericht auf fdp-coe.de / Berichterstattung Westfälische Nachrichten / Berichterstattung Westfälischer Anzeiger

Zurück