Bundesversammlung

Am 12. Februar kam im Berliner Reichstagsgebäude die 16. Bundesversammlung zusammen. Die Bundesversammlung besteht aus den 630 Bundestagsabgeordneten sowie 630 von den Landtagen gewählten Vertretern. Henning Höne war auf Vorschlag der FDP-Fraktion vom Landtag NRW gewählt worden.

Die Freien Demokraten hatten sich im Vorfeld nach einem Gespräch mit Dr. Frank-Walter Steinmeier für den langjährigen Außenminister als Nachfolger von Bundespräsident Gauck ausgesprochen. Höne: "Wir Liberale hätten uns natürlich auch gut einen fairen und dem Amt des Bundespräsidenten angemessenen Wettbewerb in der Bundesversammlung vorstellen können. Dazu ist es aber nicht gekommen. Herr Steinmeier war ohne Zweifel der beste Kandidat. Er möchte den Menschen als Präsident Mut machen - ein schönes Ziel. Gerne habe ich ihn unterstützt."

Zurück