Torsten Dahlke begleitet Henning Höne bei seiner Arbeit in Düsseldorf

Im Rahmen des diesjährigen Know-How-Transfers der Wirtschaftsjunioren NRW hat Torsten Dahlke, der bei Wigger Fenster & Fasaden GmbH & Co. KG in Rosendahl tätig ist, den Coesfelder FDP-Landtagsabgeordneten Henning Höne in dieser Plenarwoche bei seiner Arbeit im Düsseldorfer Landtag begleitet.

 

Für Höne, der die Aktionstage „Know-How-Transfer“ der Wirtschaftsjunioren seit seiner Parlamentszugehörigkeit aktiv unterstützt, ist Herr Dahlke ein kompetenter Ansprechpartner: „Politik und Wirtschaft müssen in einem kontinuierlichen Austausch stehen. Beide Bereiche haben an vielen Stellen unterschiedliche Arbeitsweisen. Um diese kennenzulernen ist es aber wichtig, dass die Unternehmer auch einmal Politiker begleiten und umgekehrt.“

Für Dahlke war es ebenso eine interessante Erfahrung die Arbeit im Landesparlament kennenzulernen: „Ich war erstaunt und dennoch positiv überrascht, dass ich direkt bei den Liberalen offen empfangen worden bin und unmittelbar an der Fraktionssitzungen der FDP um Christian Lindner teilnehmen durfte. Neben der Fachpolitik des Landtages diskutierte man dort auch die bundespolitischen Auswirkungen ihrer Arbeit.“

Zurück