Erfolgreicher Bezirksparteitag der FDP Münsterland

Henning Höne wurde auf dem Bezirksparteitag der FDP Münsterland heute zum ersten stellvertretenden Bezirksvorsitzenden der FDP-Münsterland gewählt. Höne gehört dem Gremium bereits seit 2008 als Beisitzer an.

 

Dem scheidenden Vorsitzenden Gerhard Stauff dankte Höne für seine geleistete Arbeit. Neuer Bezirksvorsitzender ist Hönes Landtagskollege Karlheinz Busen. Gemeinsam wollen die beiden die rot-grüne Landesregierung noch stärker in die Pflicht nehmen, mehr für den ländlichen Raum zu tun. Hier hat die Landesregierung  bisher nur viel Rhetorik gezeigt und einen eigenen Staatssekretär für den ländlichen Raum bestellt. Konkret hat die Landesregierung jedoch für den ländlichen Raum bisher wenig umgesetzt.

Zurück