Pius-Gymnasium zu Gast im Landtag

75 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe des St.-Pius-Gymnasiums haben heute den Coesfelder FDP-Landtagsabgeordneten Henning Höne im Düsseldorfer Parlamentsgebäude besucht. Dabei diskutierten die Schülerinnen und Schüler Fragen rund um die Schulpolitik, über Sicherheit in Stadien sowie auch das öffentlich viel diskutierte geplante Freihandelsabkommen TTIP.

Henning Höne, früher selbst Schüler des St.-Pius-Gymnasiums und heute jüngster Abgeordneter des Landtags hat sich über den Besuch sehr gefreut: „Es macht immer wieder Spaß mit Schülern über breite Facetten aller Politikbereiche zu diskutieren. Die rege Diskussion hat gezeigt, dass sich junge Menschen durchaus für die Ergebnisse der Politik interessieren.“

Zurück