FDP fordert Landtagsabgeordnete zur Grundsteuerreform auf

Die Grundsteuerreform droht im Chaos zu versinken. Der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion und Coesfelder Abgeordnete Henning Höne fordert die örtlichen Landtagsabgeordneten auf, in diesem Monat bei der Abstimmung im Landtag über das künftige Grundsteuermodell für den Gesetzentwurf der FDP-Landtagsfraktion zu stimmen.

Veröffentlicht: 

Höne in Neue Westfälische - Aus für Anliegerbeiträge stockt

Die Neue Westfälische berichtet, dass die Landesregierung auf Anfrage der FDP-Fraktion eingeräumt hat, dass es bislang keine Beratungen gab, wie die Straßenausbaubeiträge abgeschafft werden könnten. Dabei hat der Landtag die Landesregierung beauftragt bis Ende Juni ein Konzept vorzulegen.

Veröffentlicht: 

Zum Tod Ihrer Majestät Queen Elisabeth II.

Mit tiefer Trauer haben wir den Tod Ihrer Majestät Queen Elisabeth II. vernommen. Mit Queen Elisabeth II. verliert die Welt eine herausragende Persönlichkeit. Mit nur 25 Jahren übernahm sie im Februar 1952 nach dem Tod ihres Vaters den britischen Thron und diente ihrem Land als Lebensaufgabe 70 Jahre als Königin, länger als jeder Monarch vor ihr.

Veröffentlicht: 

NRW ist es wert, gut regiert zu werden

Der schwarz-grünen Landesregierung fehlen der Fokus und der Gestaltungswille für Nordrhein-Westfalen. Das hat die Regierungserklärung des Ministerpräsidenten am vergangenen Mittwoch deutlich gemacht. Energiekrise, Inflation und Corona bedrohen Wohlstand und Freiheit. "Mit Hendrik Wüst und Mona Neubaur wird jedoch nicht regiert, sondern geprüft und begleitet. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten Antworten auf die drängendsten Fragen und Sorgen ihres Alltags. Ein Fingerzeig nach Berlin allein ist nicht ausreichend", erklärt Henning Höne, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion.

Veröffentlicht: 

Kandidatur als Landesvorsitzender der FDP NRW

Krieg, Corona, Inflation: Die letzten Monate sind von einem Krisenmodus bestimmt. Gerade jetzt braucht unser Land deswegen eine zukunftsgerichtete und veränderungsfreudige politische Kraft. Ich bin überzeugt, dass die Antworten der Zukunft bei den Freien Demokraten liegen.

Veränderung steht auch bei uns in der Partei an. Gestern hat unser langjähriger Landesvorsitzender Joachim Stamp angekündigt, im Januar nicht wieder für das Amt des Landesvorsitzenden anzutreten. An erster Stelle gilt es, danke zu sagen: Danke für deine langjährige und unermüdliche Arbeit auf allen Ebenen, lieber Joachim. Von der Kommunalpolitik bis zur Landespolitik hast du die Freien Demokraten in NRW geprägt. Mit Dir geht ein kluger Kopf und feiner Charakter.

Veröffentlicht: 

Wüst darf Industriestandort nicht im Unklaren lassen

Ministerpräsident Hendrik Wüst hat sich vor wenigen Tagen in der Landespressekonferenz den Fragen der Journalistinnen und Journalisten gestellt. Der Fraktionsvorsitzende der FDP-Landtagsfraktion Henning Höne bezieht Stellung.

Veröffentlicht: 

Höne: Wir gedenken der Opfer der Hochwasserkatastrophe

Am morgigen 14. Juli jährt sich die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zum ersten Mal. Dazu gab der Fraktionsvorsitzende Henning Höne eine Stellungnahme ab.

Veröffentlicht: 

Aktuelle Stunde zur Gasversorgung in Nordrhein-Westfalen

Seit Mitte Juni wurden die russischen Gaslieferungen nach Deutschland stark reduziert. Auch wenn vordergründig technische Gründe angeführt werden, ist die Drosselung der Gaslieferungen ein Vergeltungsakt Russlands für die Sanktionen die Deutschland und die EU gegen den völkerrechtswidrigen Angriff auf die Ukraine verabschiedet haben. Aufgrund der Abhängigkeit von russischem Gas kommt die Drosselung der Lieferungen einem kalkulierten Angriff auf die Menschen in unserem Land, auf die Wirtschaft und die Industrie gleich. Vor diesem Hintergrund hat der Landtag Nordrhein-Westfalen am Donnerstag, den 30. Juni 2022 über dieses Thema in einer Aktuellen Stunde beraten.

Veröffentlicht: