China nach Corona – Was ändert sich für uns in NRW?

Am 8. September beleuchtet die FDP-Landtagsfraktion NRW das Thema "China nach Corona – Was ändert sich für uns in NRW?"   mit Henning Höne (Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Kommunales der FDP-Landtagsfraktion NRW) & Armin Reinartz (Ostasienwissenschaftler) Veröffentlicht: 

Höne begrüßt Sicherung der Schulsozialarbeit

Bevor die Finanzierung der Schulsozialarbeit durch Landesmittel Ende diesen Jahres auslaufen sollte, schafft das Ministerium für Schule und Bildung Planungssicherheit. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat am Mittwoch (26.8.) im Landtag erklärt, dass die Fortsetzung der Schulsozialarbeit nun feststeht, weil die Landesregierung Angebote und Beschäftigungsmöglichkeiten dauerhaft sichert.

Veröffentlicht: 

Mehr Flexibilität bei der Sonntagsöffnung in diesem Jahr

„Sonntagsöffnung ist kein Allheilmittel gegen verödete Innenstädte und Umsatzeinbrüche. Aber es ist ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des stationären Handels und insbesondere zur Abfederung der direkten Corona-Folgen“, so äußerte sich Henning Höne, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion NRW, gegenüber dem Westfalen-Blatt.

Veröffentlicht: 

Junge Geflüchtete im Münsterland können jetzt in Ausbildung und Arbeit durchstarten

Die Kreisen im Münsterland erhalten bis zu 4.216.389 Euro aus der Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit". Die Initiative wurde im letzten Jahr von Integrationsminister Dr. Joachim Stamp (FDP) und Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) vorgestellt. Ziel der Landesregierung ist es, jungen Menschen – insbesondere jungen Geflüchteten – zu einem erfolgreichen schulischen oder beruflichen Abschluss zu verhelfen und sie in eine Ausbildung beziehungsweise in Beschäftigung zu vermitteln. Nun wurden die Förderanträge der ersten 23 Kreise und kreisfreien Städte bewilligt.

Veröffentlicht: 

Sommertour Tag 3

Der letztes Tag von Henning Hönes Sommertour durch das Münsterland startet mit der Übergabe des Förderbescheids in Höhe von 500.000€ im Zuge des Online-Zugangs Gesetzes an den Kreis Coesfeld. Henning Höne hatte sich neben anderen dafür eingesetzt, dass das interkommunale Projekt citeq gefördert wird und der Breitbandausbau im Kreis damit einen Entwicklungsschub erhält.

Veröffentlicht: 

Sommertour Tag 2

Am zweiten Tag seiner Sommertour durch das Münsterland war Henning Höne in Münster. Gestartet wurde mit einem Info-Stand in der Innenstadt von Münster. Interessierten Bürgerinnen und Bürger hatten die Möglichkeit sich über die Arbeit der FDP-Landtagsfraktion zu informieren und mit dem Höne über landespolitische Themen ins Gespräch zu kommen.

Veröffentlicht: 

Sommertour Tag 1

Henning Höne (33, Coesfeld), Landtagsabgeordneter aus dem Kreis Coesfeld und parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion NRW, ist in dieser Woche auf seiner jährlichen Sommertour im Kreis Coesfeld und im Münsterland unterwegs. Bei der Sommertour besucht er Unternehmen, Institutionen und Verbände und sucht während der sitzungsfreien Zeit in Düsseldorf umso intensiver den direkten Austausch mit den Menschen im Münsterland.

Veröffentlicht: 

Sommertour 2020

Seit vielen Jahren nutzt Henning Höne die parlamentarische Sommerpause, um den direkten Austausch mit Verbänden, Unternehmen und Institutionen im Münsterland zu suchen. Vom 28.-30. Juli 2020 macht Höne acht Mal Station im Münsterland.

Veröffentlicht: