Medienspiegel

NRW-Opposition dringt auf rasche Einführung der Bezahlkarte(https://rp-online.de/nrw/landespolitik/opposition-dringt-auf-rasche-einfuehrung-der-bezahlkarte-in-nrw_aid-110167447)
Grundsteuer: Die Finanzämter mit den meisten Einsprüchen(Westfälische Nachrichten)
Landtag stimmt für Bürgerenergiegesetz(Rheinische Post)
Kein Frieden zwischen Regierung und Opposition(Süddeutsche Zeitung)
Streit um hohes Richteramt tobt weiter(Süddeutsche Zeitung)
FDP rügt „Klimapolitik im Blindflug“(Westdeutsche Zeitung)
NRW plant keine Bezahlkarten für Flüchtlinge(Süddeutsche Zeitung)
FDP-Landtagsfraktionschef Höne wiedergewählt(Frankfurter Allgemeine Zeitung)
Die Methode Wüst(Süddeutsche Zeitung)
Mehrere Verfassungsverstöße beim NRW-Etat(Westdeutsche Zeitung)
Erschließungsbeiträge: bürgerfreundliche Lösung beibehalten(Haus & Grund Rheinland Westfalen)
NRW-Landtag bekräftigt Solidarität mit der Ukraine(Süddeutsche Zeitung)
Gastbeitrag von Henning Höne: Mut zu großen Fragen(Westdeutsche Zeitung)
NRW hält an Corona-Isolationspflicht fest(Westfalen Blatt)
Scharfe Kritik an Habeck und Neubaur(Süddeutsche Zeitung)
Emotionale Debatte um Energiesparen(AZ Online)
Freie Bahn für den Bürger-Radweg(AZ Online)
Opposition fordert Landesinitiativen in Energiekrise(Süddeutsche Zeitung)
KREIS: Ausblick 9 Euro Ticket(Radio Kiepenkerl)
„Das ist jetzt ein Rollenwechsel“(Allgemeine Zeitung Coesfeld)
Jubel, Entsetzen und ein Münster-Krimi(Allgemeine Zeitung)
Korth holt Mandat – Grüne triumphieren(Allgemeine Zeitung)
Abschaffung statt Förderung gefordert(Allgemeine Zeitung)
Heimische FDP feiert sich als "KAG-Rebellen"(Siegener Zeitung)